1. Anasayfa
  2. Ripple

📰 Ripple Escrow Memo : Ripple schaltet 400M XRP aus Verwahrung frei, aber Transaktionsmemo versetzt Community in Staunen 🚀🔍

📰 Ripple Escrow Memo : Ripple schaltet 400M XRP aus Verwahrung frei, aber Transaktionsmemo versetzt Community in Staunen 🚀🔍
Ripple Escrow Memo
0

Ripple Escrow Memo

Ein Transaktionsmemo bei der k├╝rzlichen Freigabe von Ripple aus der Verwahrung von 400 Millionen XRP versetzt Community-Mitglieder aufgrund seiner seltsamen Natur in Staunen.

Ripple hat XRP-Token aus seinen Verwahrungswallets freigeschaltet, wie es Teil seiner monatlichen Verwahrungsfreigabe-├ťbung ist. Eine der Verwahrungsfreigabe-Transaktionen mit 400 Millionen XRP enth├Ąlt jedoch ein besonders seltsames Memo, das die Neugier der Community-Mitglieder ├╝ber seine Herkunft und die verantwortliche Entit├Ąt weckt.

Der bekannte XRP-Community-Aktivist Herr Intuitive machte in einem k├╝rzlichen Tweet erstmals auf das r├Ątselhafte Memo aufmerksam. Der Community-Influencer zeigte sich ├╝berrascht und erstaunt ├╝ber den Inhalt der Nachricht.

Das Memo wurde an eine Verwahrungsfreigabe-Transaktion heute um Mitternacht angeh├Ąngt. Die Transaktion betraf 400 Millionen XRP, die derzeit einen Wert von 275 Millionen US-Dollar haben. W├Ąhrend die Transaktion wie eine gew├Âhnliche Verwahrungsfreigabe aussah, stach das Memo heraus.

Es lautet:

🚗 Sedan ist jetzt Lambo, lauwarmer Brotaufstrich ist jetzt scharfer Brotaufstrich, die Ratte von DAI wurde auf einer Mausefalle erwischt. Jetzt, wird Jeremy H.’s kaputtes Dock & gehackter Twitter-Account repariert? Wird die Party zu einer richtigen Party? Wird die Revolution im Fernsehen ├╝bertragen? Ach, David, ist die Geheimso├če lauwarmer So├če oder scharfer So├če?“ 🌶️

W├Ąhrend die gesamte Botschaft offen f├╝r zahlreiche Interpretationen ist, spielt sie teilweise auf Ereignisse in der XRP-Community an. Das Memo weist auf den k├╝rzlich kompromittierten Twitter-Account des Anwalts Jeremy Hogan hin.

Wie von The Crypto Basic letzte Woche berichtet, haben Betr├╝ger Hogans Twitter-Account gehackt, um eine betr├╝gerische XRP-Verlosung am 24. Juli zu bewerben. Das Memo fragt, ob Rechtsanwalt Jeremy Hogan seinen gehackten Twitter-Account wiederherstellen k├Ânnte. Diese Frage kommt ein paar Tage zu sp├Ąt, da Hogan seinen Account am 29. Juli wiederhergestellt hat.

Die Botschaft im Memo richtet auch eine Frage an Ripples Chief Technology Officer, David Schwartz. „Ist die Geheimso├če lauwarmer So├če oder scharfer So├če?“, fragt sie.

Die r├Ątselhafte Natur des Memos hat unterschiedliche Reaktionen in der Community hervorgerufen, da es m├Âglicherweise von einem Ripple-Mitarbeiter stammen k├Ânnte. Besonders auff├Ąllig ist, dass der Schreibstil ├Ąhnlich ist wie bei Beitr├Ągen von Personen innerhalb der XRP-Community, die sich „Riddlers“ nennen.

Plausible Erkl├Ąrung

Ein genauer Blick auf die Adresse, die f├╝r die Initiierung der Verwahrungsfreigabe-Transaktion verantwortlich ist, zeigt, dass die Person hinter der Adresse seit 2019 an solchen Botschaften beteiligt ist. Ein ├Ąhnliches Memo wurde bei einer Verwahrungsfreigabe-Transaktion mit 1 Milliarde XRP am 1. April 2019 gesehen.

Die XRP-Community ist zu verbl├╝fft, um zu erraten, wer hinter den Botschaften steckt. Einige Bef├╝rworter deuten jedoch bereits auf David Schwartz hin. Bekannt f├╝r seinen Witz und seine F├Ąhigkeit, sozial mit der Community zu interagieren, findet sich Schwartz inmitten des Geschehens wieder.

Die plausibelste Erkl├Ąrung ist jedoch, dass das Memo m├Âglicherweise nicht von jemandem innerhalb von Ripple stammt. Es ist wichtig zu beachten, dass jeder, unabh├Ąngig davon, ob er f├╝r Ripple arbeitet oder nicht, eine EscrowFinish- oder EscrowCancel-Transaktion initiieren kann, sofern die Bedingungen erf├╝llt sind.

In Anbetracht dessen ist es vern├╝nftig anzunehmen, dass das Memo von einem Mitglied der XRP-Community verfasst wurde, das die Aufmerksamkeit der Gemeinschaft auf sich ziehen wollte. Allerdings bleibt dies eine Spekulation, ohne weitere Informationen zu dem Thema. 🔎🤔

Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsempfehlung dar. Krypto M├╝nze ├╝bernimmt keine Verantwortung f├╝r Investitionen, die auf Grundlage der hier bereitgestellten Informationen get├Ątigt werden. Bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen dringend, unabh├Ąngige Recherchen durchzuf├╝hren und einen qualifizierten Fachmann zu konsultieren.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert