Benachrichtigungen
  • Bildiriminiz bulunmamaktadır.
  1. Startseite
  2. Aktuell

Google gründet neue KI-Einheit: Google DeepMind

Google gründet neue KI-Einheit: Google DeepMind
Google DeepMind
0

Google DeepMind

Google- und Alphabet-CEO Sundar Pichai hat eine neue Geschäftseinheit namens Google DeepMind gegründet, um fortschrittliche künstliche Intelligenz (KI)-Innovationen und Produkte zu entwickeln. Google DeepMind entstand durch die Fusion des Brain-Teams von Google Research und des in London ansässigen KI-Unternehmens DeepMind, das Google im Jahr 2014 erworben hatte.

Google- und Alphabet-CEO Sundar Pichai hat eine neue Geschäftseinheit gegründet, die sich auf die Entwicklung von fortschrittlichen künstlichen Intelligenz (KI)-Innovationen und Produkten konzentriert, genannt Google DeepMind.

https://twitter.com/DeepMind/status/1649097822338449409?s=20

Fusion von Googles Brain-Team und DeepMind

Das neu gegründete Google DeepMind entstand durch die Fusion des Brain-Teams von Google Research und des in London ansässigen KI-Unternehmens DeepMind, das Google im Jahr 2014 erworben hatte. Das Hauptziel dieser Fusion besteht darin, die Fortschritte des Unternehmens in der KI-Entwicklung zu beschleunigen und gleichzeitig ihre Sicherheit und Verantwortung zu gewährleisten.

Sundar Pichais Vision, Googles KI-Expertise in einem einzigen, dedizierten Team zu konsolidieren, soll den Fortschritt des Unternehmens im Bereich der KI beschleunigen. Jeff Dean, der Chief Scientist für Google Research und Google DeepMind, wird direkt an Pichai berichten und mit der Entwicklung leistungsstarker, multimodaler KI-Modelle beauftragt.

Beantwortung von Bedenken und Ängsten bezüglich KI

Als Reaktion auf Bedenken, wie sie von Tesla CEO Elon Musk hinsichtlich der potenziellen Bedrohung durch KI für die Zivilisation geäußert wurden, betonte Pichai den Zweck der Einheit: „Um die mutige und verantwortungsvolle Entwicklung der allgemeinen KI sicherzustellen, schaffen wir eine Einheit, die uns dabei hilft, leistungsfähigere Systeme sicherer und verantwortungsvoller aufzubauen.“ Obwohl Pichai erwähnte, dass die Entwicklungen der Einheit genutzt werden würden, um Google-Produkte zu verbessern, wurden noch keine konkreten Details bekannt gegeben.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage unter 11.004 US-Bürgern hat erhebliche Bedenken hinsichtlich der potenziellen Auswirkungen von KI auf die Arbeitskräfte aufgezeigt. Während 56% der Befragten glaubten, dass KI die US-Wirtschaft wesentlich beeinflussen würde, waren lediglich 13% der Meinung, dass „KI mehr helfen als schaden wird“ den amerikanischen Arbeitnehmern.

Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsempfehlung dar. Krypto Münze übernimmt keine Verantwortung für Investitionen, die auf Grundlage der hier bereitgestellten Informationen getätigt werden. Bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen dringend, unabhängige Recherchen durchzuführen und einen qualifizierten Fachmann zu konsultieren.
Sie könnten interessiert sein

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Adblock!

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie den Werbeblocker deaktivieren.

Kapattım