1. Startseite
  2. Altmünze

Was ist Hedera Hashgraph? (HBAR)

Der Anfängerleitfaden für Hedera Hashgraph

Was ist Hedera Hashgraph? (HBAR)
Hedera Hashgraph
0

Hedera Hashgraph, HBAR

Hedera Hashgraph ist ein Kryptowährungsnetzwerk, das als Plattform dienen soll, auf der jeder Transaktionen durchführen und Anwendungen bereitstellen kann, wobei jedoch eine Gruppe von Unternehmen die Software überwacht.

Um dieses Ziel zu erreichen, macht Hedera bemerkenswerte Kompromisse beim Design, die es von anderen Plattformen unterscheiden. Beispielsweise unterstützt das Netzwerk hohe Transaktionsgeschwindigkeiten für seine HBAR-Kryptowährung, erlaubt jedoch nur zugelassenen Knoten, an der Bestimmung des Transaktionsverlaufs teilzunehmen.

Durch die Beschränkung der Anzahl der Knoten, die an Schlüsselfunktionen wie Zeitstempel und Transaktionsordnung beteiligt sind, kann Hedera Hashgraph schnell Endgültigkeit erreichen und die Wahrscheinlichkeit verringern, dass später Änderungen am Status von Transaktionen vorgenommen werden.

Das Hedera-Team argumentiert, dass dies Unternehmen die notwendige Garantie gibt, da sie zuversichtlich sein können, wenn sie Entscheidungen auf der Grundlage dieser Daten treffen.

Ab 2020 scheint die Idee Anklang zu finden, da es dem Modell gelungen ist, Dutzende großer Unternehmen wie LG, IBM und Boeing als Knotenpunkte innerhalb des Netzwerks zu gewinnen.

Für weitere Informationen über das Projekt können Sie seinen offiziellen Blog mit einem Lesezeichen versehen, der Aktualisierungen zum Status seines Netzwerks und der sich entwickelnden Technologie enthält.

Wie funktioniert Hedera Hashgraph?

Das einzigartigste Merkmal von Hedera Hashgraph ist seine Datenstruktur zum Gruppieren von Transaktionen, die Hashgraph genannt wird und behauptet, mehr Transaktionen billiger zu verarbeiten als bestehende Blockchains.

Der Hashgraph ist ein patentierter Algorithmus, bei dem alle Knoten ständig ihre Informationen miteinander kommunizieren, und wurde ursprünglich für den privaten Gebrauch entwickelt.

Der Hedera Hashgraph ist die erste Iteration des Algorithmus, der in einem öffentlichen Netzwerk verwendet wird.

Hashgraph Consensus Service

Um sicherzustellen, dass sich alle Computer in seinem verteilten Netzwerk über seinen Transaktionsverlauf einig sind, verwendet Hedera Hashgraph den Hashgraph-Konsensmechanismus, der von zwei Arten von Knoten unterstützt wird.

Consensus Nodes bestimmen die Reihenfolge und den Verlauf der Transaktionen, während Mirror Nodes diese Informationen an andere Stakeholder im gesamten Netzwerk weiterleiten.

Durch die Verwendung einer begrenzten Anzahl von Knoten zur Bestimmung des Verlaufs stellt das Hedera-Modell sicher, dass die Transaktionen später nicht rückgängig gemacht werden. Dies unterscheidet sich von der Art und Weise, wie die meisten traditionellen Blockchains einen Konsens erzielen, bei dem der Zustand der Blockchain von Benutzern bestimmt wird, die Blöcke vorschlagen, die der Kette in einem für jedermann offenen Marktwettbewerb hinzugefügt werden sollen.

Infolgedessen behauptet Hedera Hashgraph, Funktionen anzubieten, die die Vorteile von öffentlichen und privaten Blockchain-Netzwerken kombinieren.

Hedera-Governance

Hedera Hashgraph wird von einem Gremium geleitet, das als Hedera Governing Council bekannt ist und mit dem Betrieb der Konsensknoten beauftragt ist, die die Transaktionsreihenfolge bestimmen.

Ab 2020 sitzen insgesamt 39 Mitglieder im Rat, darunter Google, IBM und Boeing. Die Rolle des Rates besteht darin, die Software zu verwalten, über Änderungen abzustimmen, sicherzustellen, dass die Mittel korrekt zugewiesen werden, und den rechtlichen Status des Netzwerks in verschiedenen Gerichtsbarkeiten zu wahren.

Zu beachten ist, dass der Platz im Rat begrenzt ist. Jedes Mitglied kann bis zu zwei aufeinanderfolgende Amtszeiten von maximal drei Jahren haben. Während dieser Zeit haben die Mitglieder eine gleichberechtigte Stimme bei den Netzwerk- und Plattformentscheidungen.

Während die Mitglieder des EZB-Rats heute Mainnet-Knoten betreiben, beabsichtigt das Hedera-Team, dies für alle zu öffnen, die in Zukunft Knoten betreiben möchten

Wer hat Hedera Hashgraph erstellt?

Hedera Hashgraph wurde von Leemon Baird, einem Informatiker, und Mance Harmon, einem Technologiemanager, entwickelt. Zusammen gründeten Baird und Harmon 2015 eine Firma namens Swirlds.

Swirlds wiederum hat eine Entität namens Hedera ausgegliedert, die in Hedera Hashgraph umbenannt wurde, um mit ihrer Technologie ein Live-Netzwerk, Hedera, zu entwickeln und zu verwalten.

Seit 2018 hat Hedera Hashgraph 124 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf seiner HBAR-Kryptowährung durch eine einfache Vereinbarung für das zukünftige Token-Angebot (SAFT) gesammelt.

Hedera Hashgraph wurde als privates Netzwerk gestartet und plant, nach und nach mehr Unternehmen den Beitritt zum Netzwerk zu ermöglichen, bis es zu einem späteren Zeitpunkt endgültig veröffentlicht wird.

Warum hat HBAR einen Wert?

Die HBAR-Kryptowährung wird verwendet, um das Hedera Hashgraph-Netzwerk zu betreiben, was bedeutet, dass Benutzer dieses Asset kaufen müssen, um Transaktionen durchzuführen und Anwendungen zu betreiben.

Bemerkenswert für Investoren ist, dass das Angebot an HBAR-Token auf 50 Milliarden festgelegt ist, von denen das gesamte Angebot beim Start des Netzwerks im Jahr 2018 geschaffen wurde.

Einige HBAR-Token werden über einen Prozess namens „Proxy Staking“ verteilt, bei dem jeder HBAR-Inhaber in der Lage sein wird, seine Kryptowährung in speziellen Verträgen zu sperren und diese Gelder einem der genehmigten Knoten im Netzwerk zuzuweisen

Durch das Abstecken von HBAR mit einem anderen Knoten würden Benutzer die Möglichkeit erhalten, einen Teil der Belohnungen und Gebühren zu verdienen, die diese Computer durch die Verarbeitung von Transaktionen auf Hedera Hashgraph erhalten.

Schließlich wird die HBAR-Kryptowährung verwendet, um die Transaktionsgebühren im Netzwerk zu bezahlen.

Warum HBAR verwenden?

Hedera Hashgraph könnte von Interesse sein, wenn Sie glauben, dass sein Design eine sicherere, stabilere und effiziente Plattform, auf der große Unternehmen Blockchain-Anwendungen aufbauen können.

Hedera ist jedoch nicht das einzige Unternehmen, das versucht, eine Software zu entwickeln, von der es glaubt, dass sie Unternehmen anlocken wird, da Ethereum (ETH), Algorand (ALGO), Ripple (XRP) und andere ebenfalls auf diesem Markt konkurrieren.

Von Interesse für Investoren ist, dass Besitzer des HBAR-Tokens von den Transaktionsgebühren und Belohnungen des Netzwerks profitieren können, die mit Nutzung und Nachfrage an Wert gewinnen können.

Was ist Bitcoin Mining?

Was ist Kryptowährung? – YOUTUBE – Twitter – Facebook

Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsempfehlung dar. Krypto Münze übernimmt keine Verantwortung für Investitionen, die auf Grundlage der hier bereitgestellten Informationen getätigt werden. Bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen, empfehlen wir Ihnen dringend, unabhängige Recherchen durchzuführen und einen qualifizierten Fachmann zu konsultieren.
Sie könnten interessiert sein
Chiliz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert